Wie oft masturbiert ihr pornografische erzählungen

wie oft masturbiert ihr pornografische erzählungen

Partner möchte in der Regel gefällig sein und dem Wunsch des Narzissten nach der perfekten sexuellen Befriedigung nachkommen. Der Partner hat andere Bedürfnisse, wenn der, narzisst eine so starke Potenz besitzt, dass er den geschlechtlichen Akt mehrfach am Tag durchführen kann und möchte, der Partner aber im Gegensatz nur hin und wieder das Bedürfnis nach sexueller Befriedung hat und mit zwei- oder dreimal. Sie hegen sogar keinen Zweifel daran, dass der Partner nur durch sie zum Orgasmus gelangen kann. So kann das Surfen auf Sexseiten zu einer stundenlangen Unternehmung ausarten. wie oft masturbiert ihr pornografische erzählungen

Videos

German Wie sauge Hahn.

Der: Wie oft masturbiert ihr pornografische erzählungen

In seinem Weltbild sorgt der Mann für die Fortpflanzung und ist daher mit einer solchen Fokussierung ausgestattet. Er will an den Augen der Frau die grenzenlose Begeisterung für seine erotischen Künste und das unersättliche Verlangen nach seinem Körper ablesen können wobei der fortgeschrittene Narzisst schon gar keine Bestätigung der Partnerin mehr nötig hat. Zuweilen können sich narzisstische Frauen einen Partner auch ausschließlich zum Zwecke einer Schwangerschaft suchen. Während der Partner zuschaut, masturbiert sie und befriedigt sich klitoral. Doch diese Pleite wird er sich niemals eingestehen und stattdessen dem Partner die Schuld  an dem schlechten Sex geben. Dafür stellt er seine eigenen Bedürfnisse einmal mehr hinten. Der Sex der narzisstischen Frau, die narzisstische Frau hingegen braucht nicht zwangsläufig den Körper des Partners: sie kommt auch alleine zurecht. Die Gier nach Ablenkung und Ekstase kann dazu führen, dass der Narzisst einer sexuellen Sucht verfällt. Mit einem Kompromiss ist dieses Problem auf die Dauer nicht zu lösen: meist ist dies dann der Nährboden für außereheliche Betätigungen des potenten Partners. Gleichzeitig fühlt sich der Narzisst immer weniger befriedigt der Drang nach Sex wird noch größer. Beim Sex konzentriert er sich ausschließlich auf die körperliche Betätigung, das seelische und körperliche Einswerden mit dem Partner ist nicht seine Absicht. Der Narzisst ist nur an der eigenen sexuellen Befriedigung und der eigenen sexuellen Potenz interessiert, was beim Partner verständlicherweise Enttäuschung auslöst, vielleicht sogar Abscheu. Eine Sexsucht kann zu gesundheitlicher Gefährdung oder zu finanziellen Problemen führen. Jede Zeitschrift wird nach Nacktfotos durchsucht, er masturbiert stundenlang vor Sexseiten im Internet, lauscht den wie oft masturbiert ihr pornografische erzählungen erotischen Stimmen vom Telefonsexdienst und geilt sich beim Chatten auf. Er will die Situation beherrschen, weshalb eine völlige Hingabe und das Einswerden mit dem Partner nicht möglich sind: Der Wunsch nach Macht und Kontrolle dominiert. Der Narzisst glaubt eben auch im Bett, der Beste zu sein. Jede sexuelle Gelegenheit wird genutzt, gerade der narzisstische Mann nimmt für sich das absolute Recht in Anspruch, sich auch außerhalb einer Beziehung sexuell betätigen zu dürfen. Der Narzisst kann mit seinen verführerischen Sexspielchen den Partner durchaus so sehr in die Ekstase versetzen, dass dieser sich keine Nacht mehr mit einem anderen vorstellen kann. Sex und Liebe sind nicht dasselbe. Bei einer Sexsucht ist der Wunsch nach sexueller Befriedigung so groß, dass alles andere in den Hintergrund gerät. Dabei ist er weder in der Lage, eine Bindung zu dem Partner aufzubauen, noch dazu, einen Höhepunkt wirklich zu genießen. Seine Fantasien können dann ins Grenzenlose ausufern: Sex im Auto während der Fahrt, unter freiem Himmel vor Publikum, im Fahrstuhl oder mit mehreren Partnern gleichzeitig. So kann er je nach finanzieller Ausstattung unbegrenzt seine Sucht befriedigen.

0 Gedanken über “Wie oft masturbiert ihr pornografische erzählungen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *